WIE FUNKTIONIERT LEINENTAUSCH ?

 

von Leinentausch

 

 

• Als Hundesitter erstellst Du auf Leinentausch ein Sitterprofil.

• Dieses Sitterprofil ist ein detaillierter Steckbrief mit Fotos und – später auch - Bewertungen anderer Nutzer.

• Die Sitter geben an, welche Services sie zu welchem Preis anbieten wollen .

• Die Sitterprofile sind öffentlich sichtbar (d.h. auch für Besucher der Webseite, die noch nicht bei Leinentausch registriert sind). Persönliche Daten und Kontaktdaten sind selbstverständlich nicht öffentlich.

• Um bei Leinentausch als Sitter akzeptiert zu werden, musst Du dich (bspw. mittels eines Personalausweises ausweisen).

• Zusätzlich müssen unsere Hundesitter einen Online-Auswahltest bestehen, in dem überprüfen wir, dass gewisse Grundkenntnisse bzgl. Hunden, Hundehaltung und Umgang mit Hunden vorhanden sind.

• Alle Profile werden zusätzlich von uns handgeprüft.

• Sollten Beschwerden bzgl. eines Hundesitters eingehen – gehen wir diesen nach – und behalten uns das Recht vor, Hundesitter gegebenenfalls von der Plattform aus zuschließen / zu entfernen.

• Im Mitgliedsbereich unter Kalender kannst Du Deinen Kalender pflegen und die Tage markieren, an denen Du nicht verfügbar bist. Für diese Tage erhältst Du dann selbstverständlich keine Buchungsanfragen.

• Wichtig: Bitte beantworte jede Buchungsanfrage. Nur somit erhältst Du eine gute Punktzahl bei Deiner Antwortquote, die auch in Deinem Profil angezeigt ist.

• Falls Du absagen musst, bitten wir dich aus Höflichkeit eine kurze Nachricht zu versenden, in der Du erklärst warum Du die Betreuung nicht ausführen möchtest / kannst. Ein kurzer Satz genügt :-).

• Bewertungen sammeln >> Bitte denke daran, dass Dir jede Bewertung hilft Dich von anderen Hundesittern ab zu heben. Bitte erinnere Deine Kunden daran, dich zu bewerten – gerne kannst Du ihnen sagen, dass das sehr wichtig für Dich ist.